Springe zum Inhalt

Liga Live Ticker

Regionalliga (7. und 8.5) und Landesligen (14.5) haben ihren zweiten Spieltag beendet.

  • Ulm 1 ist auch nach der zweiten Spieltag ungeschlagen und ganz vorne dabei. Knapp hinter Tabellenführer Stuttgart 2. Am 25. Und 26.5 spielt Ulm gegen Stuttgart 2 und die beiden „Karos“ aus Böblingen (Karo 10 2 und 3). Spannend! Weitere Details findet ihr hier.
  • Ulm 2 hat sich ohne Marie-Luise und Heidi, mit Susanne und Bruni tapfer geschlagen. Gegen Regionalligaabsteiger Bietigheim lagen wir zur Halbzeit nur mit 19-24 zurück. Endergebnis 46:68. Gegen Göppingen 2 gab es einen ungefährdeten Sieg (58:36).
  • Ulm 3 schlug Kirchheim souverän mit 76:38 und verlor gegen den Ligafavoriten Schwäbisch Hall 46:72
  • Am letzten Spieltag (18.6) hat es Ulm 2 mit Kirchheim 2 und Schwäbisch Hall zu tun. Ulm 3 spielt gegen Stuttgart 5. Weitere Details zur Landesliga findet ihr hier.

-----

Unsere Teams spielen wieder. Die Regionalliga startete bereits am 2. und 3. April in Stuttgart.

  • Ulm 1 ist nach der ersten Runde Tabellenführer vor Bundesligaabsteiger Stuttgart 2. Weitere Details findet ihr hier.
  • Ulm 2 hat den Nachbarschaftskampf gegen Ulm 3, etwas überraschend, knapp verloren und gewann gegen Stuttgart 5 ungefährdet 52:26. Ergibt aktuell Platz 4 in der Tabelle
  • Ulm 3 war nach dem Sieg gegen Ulm 2 Tabellenführer, konnte den Platz an der Sonne nach Niederlagen gegen Bietigheim und Göppingen 2 nicht halten und belegt nun Rang 5.

Weitere Details zur Landesliga findet ihr hier.

Die nächsten Spieltermine: Regionalliga 7. und 8. Mai, die Landesligen spielen eine Woche später am 14.5.

  • Die Gegner für Ulm 1: Stuttgart 3, Stuttgart 4 und Kirchheim 1
  • Die Gegner für Ulm 2: Bietigheim 1 und Göppingen 2. Gegen den Regionalligaabsteiger aus Bietigheim wird es ohne Marie-Luise und Heidi sehr schwer.
  • Die Gegner für Ulm 3: Kirchheim 2 und die starke Mannschaft Schwäbisch Hall 2

Nachklapp:

Unser Landesvorsitzender und Karo 10 Regionalligaspieler Klaus Braatz kommentierte für seinen Verein die Liga. Eine Hand möchte ich euch nicht vorenthalten, da Ulm 1 erwähnt ist 🙂

"Hier noch 2 Hände aus unseren Kämpfen. Wie immer bei mir sind es Schlemm-Hände, die haben halt am Tisch den größten Nervenkitzel. Und es ist ein tolles Gefühl, wenn die komplexe Schlemmreizung klappt und man kontrolliert den Schlemm findet. Versucht Euch mal selbst, wo Ihr mit Eurem System landet.
 
Durchgang 1, Board 27, Teiler Süd, keiner in Gefahr,
 
 
 
 
Gaby und Susanne konnten Ihr System voll ausreizen:
1C -p- 1P -p-
2T -p- 2K (4.FF)-p-
3T -p- 4T (Aufforderung zum Cuebid) -p-
4K(Cue) -p- 4P (Cue) -p-
4SA (Assfrage) -p- 5C (2 ohne Dame) -p-
6T ppp
Ein schön kontrolliert gereizter Unterfarb-Schlemm. Den finden nicht viele. UF-Schlemm sind schwierig, da sind Bietmissverständnisse an der Tagesordnung.
 
Und am anderen Tisch unser Gegner aus Ulm
Ein anderer Werkzeugkasten, ebenfalls ein Schlemm:
1C -p- 1P -p-
3T -p- 4T (bedingte Assfrage auf Treffbasis) -p-
4P (3/0 Asse) -p- 4SA (Frage nach Trumpf Dame) -p-
6T -p- 7T
(alle Asse, Coeur-Abwurf auf Karo-Ass, Cross-Ruff Pik und Coeur mit den verbleibenden Trümpfen, 13 Stiche)

Ein Großschlemm. Es geht halt immer noch besser! Glückwunsch zu der Reizung an die Ulmer.
Und die anderen Tische?   3mal 7T, 2mal 6T, 1mal 3SA+3, einmal 4SA+1, einmal 6SA gefallen. Wie gesagt, UF-Schlemmreizung ist nicht einfach."