Springe zum Inhalt

2 Ergebnisse aus dem Bereich Sport

Ulm verlor das Pokal Halbfinale auf Landesebene gegen Böblingen Sindelfingen mit 100-51. Für Ulm spielten Lothar, Ellen, Andreas und Marie-Luise.

Ulm nahm an den Badischen Teammeisterschaften in Mosbach teil und belegte den 4.ten Platz. Es spielten Lothar, Ellen, Thomas und Marie-Luise. Zu den Details: Link

Eine Woche nach der Landesliga fand der letzte Spieltag in der Regionalliga statt. Ulm 1 beendete die Saison diesmal auf Platz 2. Details hier

Lothar, Ellen, Marie-Luise, Wolfgang. Es fehlt Hans Ott. Neben Marie-Luise unterstützten auch Andreas und Detlef das Team des Vizemeisters

Ulm 1 auf Platz 2 der Regionallige. Ulm 2 auf Platz 3 der Landesliga. Gefolgt von Ulm 3 auf Platz 4. Ein schöner Erfolg für unsere "Sportler"

Am 18.5 fanden die letzten beiden Paarungen der Landesliga Nord in Stuttgart statt.

Ulm 2 in Bestbesetzung mit Frau Neugebauer - Frau Küppers und Herrn Alraun - Dr. Stoll gewann beide Matches souverän.

Gegen Kirchheim 2 gab es den erwarteten Sieg  mit 59:26. Viel deutlicher als erwartet ging das Match gegen Tabellenführer Schwäbisch Hall 2 aus. 77:37 gewannen die Ulmer. Damit verpasste Schwäbisch Hall den Aufstieg. Sieger der Liga Bietigheim.

Ulm 3 hatte vormittags spielfrei und siegte gegen Stuttgart 5 mit 55:38. Damit schob sich das Team um Walter Pollich noch auf Platz 4.

Details finden Sie hier: Link

Nächste Woche der Schlusspurt in der Regionalliga mit dem ungeschlagenen Team Ulm 1

Ab Mittwoch, den 26.1.2022 im Stadthaus Cafe (Münsterplatz 50) versuchen wir regelmäßig mittwochs einen Live Termin anzubieten. Beginn immer 14.30 Uhr.

Aktuell haben wir die Möglichkeit an einem sehr prominenten Ort zu spielen, im Ulmer Stadthaus. Viel Spaß, allen live Spielern!

Neben den aktuellen Corona Regelungen, beachten Sie bitte:

  • Anwesend bis 14:15 Uhr
  • Anmeldung bei Lothar bis Montag Abend
  • Bei Fragen, bitte ebenfalls Lothar kontaktieren

Leider müssen wir den Live Spielbetrieb wieder einstellen. Wir spielen nach wie vor Dienstags Online auf Realbridge. Zum Trost etwas Unterhaltung:

Meine Lieblingssängerin sorgt musikalisch für etwas Wärme im Dezember und Sven Böttcher & Matthias Burchardt mit Galgenhumor und Ironie.

Es scheint bei einigen Mitgliedern Unsicherheit bezüglich des Spielbetriebs am Mittwoch zu geben. Die Situation ist die folgende:
  • Ja, wir spielen wieder am Mittwoch ab 13.30. Nächster Termin: 03.11.2021
  • Wir spielen, wenn eine Mindestteilnehmerzahl (3 Tische) erreicht wird. (Wir zahlen keine monatliche Raummiete mehr. Wir zahlen an die Wirtsleute, wenn wir tatsächlich spielen. Wir planen jede Woche zu spielen!)
Bitte fragen sie bei Unsicherheiten nach bzw. melden Sie sich bei Lothar an. Falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, werden Sie von Lothar rechtzeitig informiert.
Bitte geben Sie diese Informationen an Freunde und Bekannte ohne E-Mail/Internet weiter!

Am Samstag und Sonntag den 25.9 bzw. 26.9 wurde der letzte Spieltag der aufgrund Corona unterbrochenen Regionalligasaison 2020 ausgetragen. Es galten besondere Bedingungen u.a. bei den Abstiegsregelungen außerdem wurde die Beschränkung auf 8 Spieler pro Team aufgehoben.

Für Ulm spielten Lothar, Ellen, Hans Ott, Andreas und Marie-Luise. Alle Begegnungen wurden deutlich gewonnen und unser Club wurde souverän mit 9 Siegen aus 9 Partien Regionalligameister. Auf die Aufstiegsrunde am 9. und 10.10 in Wiesbaden-Niedernhausen verzichtet das Team. Hier der Link zu allen Ergebnissen: https://ergebnisse.bridge-verband.de/?turid=12876&site=0&kl=0

Versammlung auf 7.10. verschoben !!!

Am Donnerstag, den 07.10 (nicht wie ursprünglich geplant am 23.09) ab 18.30 findet die Mitgliederversammlung des Bridgeclubs Ulm/Neu-Ulm in der Gaststätte des VfL Ulms in Böfingen statt. Die Einladung erfolgt per Post und Email in den nächsten Tagen.